Auf ein neues...

Ein sehr ereignisreiches (sowohl sehr schönes als auch sehr trauriges) Jahr ist nun vorbei.

Ich bin sehr gespannt, wie das kommende nun verlaufen wird. Bin ich denn nun endlich bald geschieden? Eine ewige Odyssee scheint dieses Kapitel durchaus zu sein.

Ein neuer Geburtstag steht an, den ich so gar nicht auf mich zukommen lassen möchte  (in der Tat habe ich in einer großen Parfümeriekette nach einer Antifaltencreme für die Augenpartie gefragt) und ich hoffe doch sehr, dass ein Umzug in nächster Zeit kommen wird, der mich dann auch zur Ruhe kommen lassen wird (und nein, ich meine hier keinen Faschingsumzug mit anschliessendem Gedächtnisverlust durch zuviel Alkoholkonsum, da ich diese schreckliche fünfte Jahreszeit sowieso nicht ausstehen kann ;-)  )

Eine Chihuahuadame bereichert zur Zeit unser Leben und Tiffany (so heisst sie, seit sie bei unserem ersten Kennenlernen in das Armband bzw. die Charms des einstigen Verlobungsringgiganten ganz dreist mit elf Wochen, das war also vor ca. 7 Wochen, reinbiss) scheint nicht unzufrieden mit ihrer Wahl, also mit uns zu sein :-) Eigentlich sieht sie eher nach einem Gizmo aus, aber sie ist ganz eine Dame und wer nennt eine solche schon nach einem Gremlin?

Nachdem ich Segeln nun als ziemlich cool empfinde, habe ich mich seit kurzer Zeit wieder in das Skifahren verliebt, obwohl ich noch immer das Gefühl habe, auf rohen Eiern zu skien...Ich denke, das gibt sich. "Das ist wie Rad fahren, das verlernt man nicht" Nun ja, verlernen vielleicht nicht, aber in die A-Klasse steigt man nicht mal eben schnell wieder auf, nach ganzen 10 Jahren Abstinenz (oder gar mehr?), zumal es auf einmal Carving-Skier gibt und man sie kürzer fährt...aber Spass machts allemal.

Gestern war der erste Jahrestag vom Schatz und mir, total ermüdet von der anstrengenden Heimfahrt vom Skiurlaub in Italien mit Minizwischenstopp in Innsbruck um ins neue Jahr zu rutschen.

In diesem Sinne bin ich dann also gespannt, wie dieses neue Jahr verlaufen wird und ich hoffe, es wird besser als das Jahr 2009.

3.1.10 02:01

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(2.5.10 23:35)
Und jetzt isse schwanger und wird Hausfrau. Gute Karriere

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen